Valentinstag

Das muss ich jetzt mal los werden!

Es ist wieder soweit! Die Valentinstag steht bevor und alle drehen durch. Geschenke, Blumen und sonstige Liebesbeweise werden gekauft, tolle Diners geplant und für was das alles? Ach ja es ist der Tag der Liebe und der Verliebten….Wie, da gibts nur den einen? Und die restlichen 364 Tage im Jahr, wo sind da die Liebe und die Verliebten, weg ?

Es gibt ihn ja schon länger diesen Tag. Vor allem bei den Briten und US- Amerikanern hat der Valentinstag Tradition. Er ist eine Gelegenheit jemandem seine bis dahin unausgesprochenen Gefühle zu gestehen und natürlich auch seiner Liebsten oder seinem Liebsten mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu zeigen, wie gern man sie oder ihn hat. Das ist schön.

Doch das Geschäft, welches daraus entstanden ist und diese vermeintliche  Wichtigkeit dieses Tages, finde ich maßlos übertrieben. Das ist für mich Kommerz in Reinform!

Ist es denn nicht viel schöner und auch bedeutender, Aufmerksamkeiten , Blumen und kleine Geschenke immer mal wieder als Überraschung das ganze Jahr über zu bekommen ? Oder “einfach so” mal sehr schön und romantisch zum Essen zu gehen ?

ich finde schon! Also lasst euch nicht verrückt machen, falls ihr leider morgen keinen Tisch mehr reservieren könnt, sondern kreiert euch eure eigenen Valentinstage und genießt sie.

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag!

2017-06-21T08:00:57+00:00Februar 13th, 2017|1 Comment

One Comment

  1. Ramona 14. Februar 2017 at 18:59 - Reply

    Liebe Kirsten,
    Ich bin ganz bei dir. Wir verweigern uns auch absolut und ganz und gar bei diesem “Kaufspiel” mitzumachen…. und ernten manchmal ungläubige Blicke… als ob unsere Ehe kurz vor dem Aus steht! Dem ist Gott sei Dank nicht so und wir genießen das ganze Jahr gegenseitige Aufmerksamkeit und Liebesbeweise!

Leave A Comment

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere